Stadt Parchim

Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Ludwigslust-Parchim
Ortsteile
Damm (mit den weiteren Orten Malchow, Möderitz und Neu Matzlow), Dargelütz, Kiekindemark, Neuhof, Neu Klockow, Slate
Einwohner 17.895
Sehenswertes Mecklenburgisches Landestheater Parchim
Schuhmarkt mit dem Rathaus
St. Georgenkirche
Parchimer Skulpturen
Europäische Straße der Backsteingotik
Veranstaltungen Stadtfest mit integrativem Kulturfest
Sommermuseum
Picknick-Konzert
Martinimarkt
Veranstaltungskalender

„Pütt“ nennen die Parchimer ihre Stadt liebevoll. Hier vereinen sich Tradition, Natur und Moderne. Alte Bausubstanz trifft Technologiezentren, Naturschutzgebiete auf modernste Verkehrsinfrastruktur.
Die alten Wallanlagen der Stadt aus dem 14. Jahrhundert sind zum Teil erhalten. Fachwerkhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert nehmen einen Großteil der Altstadt ein. Im Zentrum bestimmen mächtige gotische und spätgotische Gebäude sowie schöne Plätze das Bild. Parchim ist Teil der Europäischen Route der Backsteingotik, die durch sieben Länder führt. Am Schuhmarkt, dem Treffpunkt der Stadt, stehen das ehemalige kaiserliche Postamt, das Rathaus und die St. Georgenkirche. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das liebevoll restaurierte Zinnhaus.

Stadtverwaltung

Stadt Parchim
Schuhmarkt 1
19370 Parchim
www.parchim.de

Sprechzeiten

Mo 9 – 12 Uhr
Di 9 – 12 Uhr | 13.30 – 16.30 Uhr
Do 9 – 12 Uhr | 13.30 – 17 Uhr

Stadt Parchim

Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Ludwigslust-Parchim
Zugehörige Orte
Damm (mit den weiteren Orten Malchow, Möderitz, Neu Matzlow), Dargelütz, Kiekindemark, Neuhof, Neu Klockow, Slate
Einwohner 17.895
Sehenswertes Mecklenburgisches Landestheater Parchim
Schuhmarkt mit dem Rathaus
St. Georgenkirche
Parchimer Skulpturen
Europäische Straße der Backsteingotik
Veranstaltungen Stadtfest mit integrativem Kulturfest
Sommermuseum
Picknick-Konzert
Martinimarkt
Veranstaltungskalender

„Pütt“ nennen die Parchimer ihre Stadt liebevoll. Hier vereinen sich Tradition, Natur und Moderne. Alte Bausubstanz trifft Technologiezentren, Naturschutzgebiete auf modernste Verkehrsinfrastruktur.
Die alten Wallanlagen der Stadt aus dem 14. Jahrhundert sind zum Teil erhalten. Fachwerkhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert nehmen einen Großteil der Altstadt ein. Im Zentrum bestimmen mächtige gotische und spätgotische Gebäude sowie schöne Plätze das Bild. Parchim ist Teil der Europäischen Route der Backsteingotik, die durch sieben Länder führt. Am Schuhmarkt, dem Treffpunkt der Stadt, stehen das ehemalige kaiserliche Postamt, das Rathaus und die St. Georgenkirche. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das liebevoll restaurierte Zinnhaus.

Stadtverwaltung

Stadt Parchim
Schuhmarkt 1
19370 Parchim
www.parchim.de

Sprechzeiten

Mo 9 – 12 Uhr
Di 9 – 12 Uhr | 13.30 – 16.30 Uhr
Do 9 – 12 Uhr | 13.30 – 17 Uhr