Amt Malchow

Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Gemeinden
Alt Schwerin (Ortsteile Glashütte, Jürgenshof, Mönchbusch, Ortkrug, Wendorf), Fünfseen (Ortsteile Adamshoffnung, Petersdorf, Lenz-Süd, Grüssow, Neu Grüssow, Kogel, Rogeez, Satow, Satow Hütte), Göhren-Lebbin (Ortsteile Untergöhren, Poppentin, Roez, Wendhof), Stadt Malchow (Ortsteile Biestorf, Laschendorf, Lenz, Stadtrandsiedlung, Thälmannsiedlung), Nossentiner Hütte (Ortsteile Drewitz, Sparow), Penkow (Ortsteil Kisserow), Silz (Ortsteil Nossentin), Walow (Ortsteil Lexow), Zislow (Ortsteil Suckow)
Einwohner 10.826
Sehenswertes Drehbrücke
Rathaus
Klosterkirche
Stadtwindmühle
Agroneum Alt Schwerin
Veranstaltungen Malchower Volksfest
Malchower Inselschwimmen
Mühlenfest
Familiensportfest
Malchower Oldienacht
Hafenkonzerte
Veranstaltungskalender

Die malerische Kleinstadt Malchow liegt idyllisch in einer reizvollen Seen-, Felder-, und Waldlandschaft. Der staatlich anerkannte Luftkurort besteht heute aus drei Teilen: der historischen Altstadt (Insel), der Neustadt und dem Kloster. Die Inselstadt Malchow erhielt 1235 das Schwerinsche Stadtrecht. Durch den regen Schiffsverkehr auf der Bundeswasserstraße Elde-Müritz, einem Teilstück der Verbindung zwischen Hamburg und Berlin, weckt die Drehbrücke im Herzen der Stadt alljährlich das Interesse von Wasserwanderern, Besuchern, Touristen und Einwohnern. Daneben steht ein vielfältiges Kultur- und Sportangebot zur Verfügung. Erste Anlaufstelle für die Besucher ist das Haus des Gastes „Werleburg“. Wichtige wirtschaftliche Standbeine des Amtes Malchow sind der Tourismus und der Kurbetrieb.
Zum Amt gehören neben der Stadt acht weitere Gemeinden. Das Dorf Alt Schwerin beispielsweise ist bekannt durch das hier ansässige Agrarhistorische Museum (AGRONEUM), das die Geschichte der Guts- und Landwirtschaft in Mecklenburg dokumentiert.

Amtsverwaltung

Amt Malchow
Alter Markt 1
17213 Malchow
www.amt-malchow.de

Sprechzeiten

Mo 9 – 12 Uhr
Di 9 – 12 Uhr | 13 – 16 Uhr
Do 9 – 12 Uhr | 13 – 18 Uhr
Fr 9 – 12 Uhr

Amt Malchow

Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Gemeinden
Alt Schwerin (Ortsteile Glashütte, Jürgenshof, Mönchbusch, Ortkrug, Wendorf), Fünfseen (Ortsteile Adamshoffnung, Petersdorf, Lenz-Süd, Grüssow, Neu Grüssow, Kogel, Rogeez, Satow, Satow Hütte), Göhren-Lebbin (Ortsteile Untergöhren, Poppentin, Roez, Wendhof), Stadt Malchow (Ortsteile Biestorf, Laschendorf, Lenz, Stadtrandsiedlung, Thälmannsiedlung), Nossentiner Hütte (Ortsteile Drewitz, Sparow), Penkow (Ortsteil Kisserow), Silz (Ortsteil Nossentin), Walow (Ortsteil Lexow), Zislow (Ortsteil Suckow)
Einwohner 10.826
Sehenswertes Drehbrücke
Rathaus
Klosterkirche
Stadtwindmühle
Agroneum Alt Schwerin
Veranstaltungen Malchower Volksfest
Malchower Inselschwimmen
Mühlenfest
Familiensportfest
Malchower Oldienacht
Hafenkonzerte
Veranstaltungskalender

Die malerische Kleinstadt Malchow liegt idyllisch in einer reizvollen Seen-, Felder-, und Waldlandschaft. Der staatlich anerkannte Luftkurort besteht heute aus drei Teilen: der historischen Altstadt (Insel), der Neustadt und dem Kloster. Die Inselstadt Malchow erhielt 1235 das Schwerinsche Stadtrecht. Durch den regen Schiffsverkehr auf der Bundeswasserstraße Elde-Müritz, einem Teilstück der Verbindung zwischen Hamburg und Berlin, weckt die Drehbrücke im Herzen der Stadt alljährlich das Interesse von Wasserwanderern, Besuchern, Touristen und Einwohnern. Daneben steht ein vielfältiges Kultur- und Sportangebot zur Verfügung. Erste Anlaufstelle für die Besucher ist das Haus des Gastes „Werleburg“. Wichtige wirtschaftliche Standbeine des Amtes Malchow sind der Tourismus und der Kurbetrieb.
Zum Amt gehören neben der Stadt acht weitere Gemeinden. Das Dorf Alt Schwerin beispielsweise ist bekannt durch das hier ansässige Agrarhistorische Museum (AGRONEUM), das die Geschichte der Guts- und Landwirtschaft in Mecklenburg dokumentiert.

Amtsverwaltung

Amt Malchow
Alter Markt 1
17213 Malchow
www.amt-malchow.de

Sprechzeiten

Mo 9 – 12 Uhr
Di 9 – 12 Uhr | 13 – 16 Uhr
Do 9 – 12 Uhr | 13 – 18 Uhr
Fr 9 – 12 Uhr